Newsletter

Anmelden

Sponsoren

Kalender

<< < Juni 2017 > >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 01 02
kein Spiel im Juni 2017 kein Spiel im Juni 2017

Geburtstag

A. Yalcin
... heute
O. Öktem
... in 2 Tagen

 

SG Börry/Latferde/Hajen 1 - 7 TSV Groß Berkel

„Das war heute das letzte Spiel, in dem wir als SG Börry angetreten sind", so SG-Sprecher Marco Duttmann nach der Partie. Börrys Manuel Feyer ergänzte: „Mangels Personal werden wir in der nächsten Saison keine Mannschaft mehr melden.“ Bereits nach 15 Zeigerumdrehungen war es einmal mehr Mike König, der das 1:0 für die Gäste bescherte. Nach dem 2:0 durch Noel Fahs passierte nicht mehr viel, sodass mit diesem Ergebnis der Gang in die Kabinen anstand. Nach der Halbzeit erzielten die Gastgeber in Person von Daniel Schaper den Anschlusstreffer, sodass noch einmal Hoffnung bei den Hausherren aufblühte.

Weiterlesen...

SG Börry/Latferde/Hajen - TSV Groß Berkel

„Im letzten Spiel erwarten wir mit Groß Berkel einen starken Gegner. Die haben in den letzten Wochen richtig gute Ergebnisse erzielt. Auch wenn es um nichts mehr geht, wollen wir uns nochmal als Mannschaft präsentieren und Spaß am Fußballspielen haben. Das Ergebnis spielt dabei nicht die wichtigste Rolle“, erläutert SG-Sprecher Marco Duttmann und bedankt sich für den Einsatz seiner Mannschaftskameraden: „Wir wollen uns vorab bei jedem Spieler bedanken, die in dieser schwierigen Saison mitgezogen haben. Dabei erhalten Daniel Schaper, Sascha Hanebuth, Daniel Becker und Georg Hörning einen besonderen Dank, weil sie für unsere Spiele eine große Anreise in kauf genommen haben. Natürlich muss auch unser Trainer Bernd Wollborn erwähnt werden, der sicherlich nicht immer den einfachsten Job hatte. Ob und wie es bei unserer SG weiter geht, wird sich in den nächsten Wochen entscheiden. In jedem Fall muss sich etwas ändern, um sportlich in der neuen Saison mit der Konkurrenz auf Augenhöhe mitspielen zu können. Nachdem Spiel lassen wir mit unseren Freunden und Fans die Saison bei Wurst und Bier ausklingen, wozu wir diese herzlich einladen.“ Auch die Groß Berkeler freuen sich auf einen schönen Abschluss.

Weiterlesen...

TSV Groß Berkel 9 - 3 SW Löwensen

König trifft sieben Mal gegen Löwensen

Tore satt in Groß Berkel! Ganze zwölf Tore fielen heute in der Partie des TSV Groß Berkel gegen die Gäste aus Löwensen. Mike König allein ließ den Ball ganze sieben (!) Mal im Netz zappeln, wodurch er seine Mannschaft im Alleingang den Sieg bescherte. „Trotz des deutlichen Ergebnis sind wir nicht ganz zufrieden, da im zweiten Durchgang viel zu viele Chancen ungenutzt blieben“, zeigt sich TSV-Sprecher Alexander Zenker ein wenig kritisch. „Die Jungs haben sich nur noch darauf konzentriert, Mike anzuspielen, damit er noch Chancen auf die Torjägerkanone hat.

Weiterlesen...

TSV Groß Berkel - SW Löwensen

„Auch wenn es für uns in der Tabelle um nicht mehr geht, haben wir noch Ziele: Wir haben in 2017 zu Hause alles gewonnen – und das soll so bleiben. Außerdem wollen wir uns bei unseren Zuschauern mit einem schönen Spiel für die Unterstützung bedanken", so Groß Berkels Spartenleiter Alexander Zenker. Gleichzeitig warnt er: „Trotz der Tabellensituation der Gäste warne ich jeden davor, Löwensen zu unterschätzen. Was dabei rauskommt, wenn man das tut, haben wir im Hinspiel gesehen. Wir werden auf einen kampfstarken Gegner treffen und müssen erst einmal dagegenhalten!

Weiterlesen...

TSV Groß Berkel 5 - 2 VfB Hemeringen II

Viererpack: König schießt Groß Berkel zum nächsten Dreier

Auf dem Sportplatz in Groß Berkel war Mike König der Spieler des Nachmittags. Beim 5:2-Erfolg gegen Hemeringens Zweitvertretung gelang König ein Viererpack. „Hemeringen hat gut in die Begegnung gefunden. In dieser Phase hat uns unser Keeper im Spiel gehalten“, schilderte Groß Berkels Sprecher Kusay Abou-Moulig. Nach dem 1:0 durch König (25.) erspielten sich die Hummetaler leichte Vorteile. Kurz vor dem Seitenwechsel legte Wasim Abou-Moulig noch einen Treffer nach.

Weiterlesen...

TSV Groß Berkel - VfB Hemeringen II

Die Groß Berkeler müssen vor dem Spiel gegen Hemeringen personell improvisieren. „Leider hat eine Spielverlegung nicht geklappt. Neben dem beruflich verhinderten Trainer werden Kratsch, Özcelik, Stegemann, Zenker und Wöller aus unterschiedlichsten Gründen fehlen. Den trainer'schen Zauberhut setzt Kusay Abou Moulig am Sonntag auf. Eventuell springt aus selbigem noch das eine oder andere 'Kaninchen' raus, in Form eines A-Jugendlichen oder Altherren-Spielers", so TSV-Spartenleiter Alexander Zenker mit einem Augenzwinkern. „Gegen die junge, laufstarke und kampferprobte Hemeringer Truppe wird’s nicht einfach. Ich erwarte aber von den Spielern, dass sie alles geben, sich aufreiben und vielleicht eine Trotzreaktion nach der verdienten Niederlage am vergangenen Sonntag zeigen. Wenn am Ende drei Punkte dabei rausspringen, freue ich mich umso mehr!"

Weiterlesen...