Newsletter

Anmelden

Sponsoren

Kalender

<< < August 2017 > >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 01 02 03
kein Spiel im August 2017 kein Spiel im August 2017

Geburtstag

M. Garvens
... in 11 Tagen
P. Brockmann
... in 14 Tagen
Ort: A-Platz SSV Königsförde Datum So, 03. Sep. 2017 Beginn 13.00
SSV Königsförde II
SSV Königsförde II
-:- TSV Groß Berkel I
TSV Groß Berkel I
Previous Matchnext Match

 

TSV Groß Berkel 2 - 6 TC Hameln

Satte acht Tore bejubelten die Zuschauer heute in Groß Berkel. Dabei setzte sich der TC Hameln deutlich durch. In einer ausgeglichenen ersten Halbzeit traf Jwan Mohammad doppelt für den TC sowie Mike König für die Hausherren aus Groß Berkel. Nach dem Seitentausch wurde das Spiel dann einseitig, denn der TC nahm das Zepter in die Hand und drehte auf. Ranke und Jalab schraubten das Ergebnis auf 4:1 in die Höhe. Mike König ließ Groß Berkel nach einem verwandelten Foulelfmeter noch einmal hoffen, doch diese wurde durch die Treffer von Marco Warzecha und Nils Sporleder, der mit seinem ersten Ballkontakt den Ball im Netz zappeln ließ, im Keim erstickt.

Weiterlesen...

Kreispokal: SC Inter Holzhausen 5 - 2 TSV Groß Berkel

Inter Holzhausen kegelt den Meisterschaftskonkurrenten aus Groß Berkel deutlich aus dem Pokal! In einer fulminanten ersten Halbzeit fielen gleich sieben (!) Tore. Oliver Gallinat machte nach 120 Sekunden den frühen Auftakt, ehe Groß Berkels Spielertrainer Mike König postwendend für den Ausgleich sorgte. Maurice Wennemann erzielte die erneute Führung für Holzhausen und legte in der 27. Minute sogar zum 3:1 nach. „Leider haben wir auch da wieder geschlafen und erneut im direkten Gegenzug ein Tor kassiert“, ärgerte sich Inters Sprecher Stefan Bertram. König markierte das 2:3. Im Anschluss hatten die Gäste jedoch keine Antwort mehr parat. Cezary Filipinski und Gallinat erhöhten zur Pause auf 5:2, bevor sich der TSV gleich doppelt selbst schwächte. Tanay Bolat und König wurden mit der Gelb-Roten Karte des Platzes verwiesen. 

Weiterlesen...

TSV Groß Berkel - TC Hameln

Nach dem Ausfall in der letzten Woche starten die Groß Berkeler verspätet in die Saison. „Es ist unser erstes Heimspiel, wir werden wohl super Wetter haben und hoffentlich viele Zuschauer. Da will man natürlich am besten mit einem Sieg starten“, so Spartenleiter Alexander Zenker. „Dass es alles andere als einfach wird, ist uns bewusst. TC Hameln hat durch den 11:0-Sieg gegen Lachem II ordentlich Selbstvertrauen getankt. Ich kann mir vorstellen, dass sie hochmotiviert sein werden. Bei uns fällt der eine oder andere leider noch aus.“ Maximilian Garvens und Eugen Farmambekow werden fehlen, zusätzlich steht hinter einigen Spielern noch ein Fragezeichen.

Weiterlesen...

Kreispokal: SC Inter Holzhausen - TSV Groß Berkel

Im Inter-Park kommt es zum ligainternen Duell (2. Kreisklasse, Staffel) zwischen Holzhausen und Groß Berkel. Beide Mannschaften gelten als Aufstiegsfavoriten – eine willkommene Standortbestimmung für beide Kontrahenten. Thomas Bertram (Fußballchef SC Inter Holzhausen): „Wir nehmen das Spiel als Test für die kommende Saison. Groß Berkel ist sicherlich ein Kandidat auf den Meistertitel. Wir wollen uns aber auch nicht zu klein machen und versuchen, in die nächste Runde einzuziehen. In erster Linie bleibt das Spiel aber ein Test, zumal Mannschaften aus der 2. Kreisklasse meistens ohnehin im Pokal nicht weit kommen.“

Quelle: AWesA

TuS Germania Hagen II - TSV Groß Berkel

„Ich sehe Hagen in der kommenden Saison weit oben. Daher müssen wir Gas geben, um etwas Zählbares mitzunehmen“, erläutert Groß Berkels Spartenleiter Alexander Zenker. „Wir haben in der Vorbereitung zum Teil gezeigt, dass wir es können. Jetzt gilt es, auch über 90 Minuten ans Limit zu gehen. Die Jungs haben klasse mitgezogen, nur in den Testspielen haben wir nicht über die komplette Spieldauer überzeugt.“ Trotz einiger Ausfälle fährt der TSV mit 17 Mann auf den Hagen. „Das war unser Ziel: Wir wollen einen breiten Kader, um nicht bei jedem Ausfall bangen zu müssen.

Weiterlesen...

SG Börry/Latferde/Hajen 1 - 7 TSV Groß Berkel

„Das war heute das letzte Spiel, in dem wir als SG Börry angetreten sind", so SG-Sprecher Marco Duttmann nach der Partie. Börrys Manuel Feyer ergänzte: „Mangels Personal werden wir in der nächsten Saison keine Mannschaft mehr melden.“ Bereits nach 15 Zeigerumdrehungen war es einmal mehr Mike König, der das 1:0 für die Gäste bescherte. Nach dem 2:0 durch Noel Fahs passierte nicht mehr viel, sodass mit diesem Ergebnis der Gang in die Kabinen anstand. Nach der Halbzeit erzielten die Gastgeber in Person von Daniel Schaper den Anschlusstreffer, sodass noch einmal Hoffnung bei den Hausherren aufblühte.

Weiterlesen...